Kontakt

Möchten Sie ein kostenloses Gespräch zum Kennenlernen vereinbaren?
Dann melden Sie sich gerne per E-Mail
claudiatrulsen@ lifecoaching.hamburg
oder rufen Sie mich an.
0173/9530342

Ich freue mich auf Sie!

Abnehmen und trotzdem essen, was Sie wollen? So geht’s!

MIndful Eating

Essen Sie alles, worauf Sie Lust haben, aber essen Sie nur dann, wenn Sie Hunger haben und hören Sie auf zu essen, wenn Sie satt sind. Hier erfahren Sie, welches Konzept sich dahinter verbirgt und wie Sie es schaffen, sich auf eine friedvolle und nachhaltige Weise um sich und Ihren Körper zu kümmern. 

Atkins, Dekan, Hollywood-, Kohlsuppen-, Grapefruit-, Glyx-, Low Carb, Low Fat Diät, dazu intermediäres Fasten und bloß keine Kohlenhydrate ab 18 Uhr …! Wollen Sie abnehmen und haben Sie auch schon alles ausprobiert auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht? Und lassen Sie sich dabei auch gerne mal täuschen von kurzfristigen Erfolgen auf der Waage, pendeln mittelfristig aber im Jo-Jo, um langfristig dann endgültig in der Diät Falle zu landen?

Für alle, die abnehmen wollen und sich dabei auf friedvolle und vor allem nachhaltige Weise um sich, ihren Körper und ihre Gewichtsprobleme kümmern möchten, ist Mindful Eating der richtige Ansatz. Mindful Eating ist keine Diät. Sie bekommen auch keine Rezepte oder Anweisungen, was Sie essen dürfen und was nicht. Es geht auch nicht um Kohlenhydrate. Denn statt um das „Was“ dreht sich beim Mindful Eating alles um das „Wie, wann und warum“ Sie überhaupt essen.

Was ist Mindful Eating?

Essen Sie alles, worauf Sie Lust haben, aber essen Sie nur dann, wenn Sie Hunger haben und hören Sie auf zu essen, wenn Sie satt sind  – darum geht es beim Mindful Eating. Klingt einfach, ist aber ein kleines Stückchen Arbeit.

Die  Fähigkeiten eines „intuitiven Essers“, der statt nach Regeln und Vorschriften anderer zu leben, ausschließlich auf sich und sein Hunger- bzw. Sättigungsgefühl hört, haben wir bereits in die Wiege gelegt bekommen. Als Säuglinge und Kinder wussten wir instinktiv ganz genau, wann unser Körper wie viel Nahrung braucht, um wachsen zu können. Diese angeborene Essenweisheit, wurde durch äußere Einflüsse jedoch zunehmend unterminiert: durch Bemerkungen unserer Eltern wie „Iss Deinen Teller auf“, durch Belohnungsessen in Form von Süßigkeiten oder Essenverbote vermeintlich „schlechter“ Lebensmittel. Oder auch durch den Einfluss von Medien und Werbung, die uns mit Botschaften über Nahrung, Nährstoffen und Gewicht überschütten. Je mehr wir uns jedoch auf solche äußeren Vorgaben verlassen, desto weiter entfernen wir uns von unseren eigenen, inneren Signalen.

Hier kommt die gute Nachricht: Sie können lernen, die alten Gewohnheitsmuster abzulegen und wieder auf Ihren Körper und seine Signale zu hören. In diesem Prozess möchte ich Sie als Life Coach unterstützen.

Mein Coaching Ansatz

Im Coaching nehmen wir zunächst Ihr bisheriges Ess- und Diätverhalten unter die Lupe: Wann, wo und wie viel essen Sie? Außerdem werfen wir einen ersten Blick auf das Warum:  Wofür steht bei Ihnen das Essen, also welche Bedürfnisse werden damit befriedigt und wie können diese vielleicht viel besser bedient werden?

Darauf aufbauend zeige ich Ihnen entscheidende Mindful Eating Methoden, mit denen Sie es schaffen, die neue Herangehensweise Schritt für Schritt in Ihren Alltag zu integrieren. Wir schauen,

  • welche körperlichen, emotionalen oder äußere Auslöser Sie zum Essen animieren und wie Sie mit diesen Reizen umgehen,
  • was Sie gegen „emotionalen“ Hunger tun können,
  • wie Sie Ihren biologischen Hunger wieder spüren und honorieren können,
  • wie Sie erkennen, dass Sie angenehm satt sind
  • und wie Sie es schaffen, wieder bewusst und mit Genuss zu essen.

Im letzten Teil des Coachings möchte ich Sie dazu ermuntern, Frieden mit Ihrem Körper zu schließen. Gehen Sie respektvoll auf seine Bedürfnisse ein und sorgen Sie dafür, dass Ihr Körper alles bekommt, was er zum gesunden Leben braucht. Dazu gehört eine gesundheitsfördernde Ernährung so wie sanfte Bewegungseinheiten. Für beide Bereiche gilt auch hier: Tun Sie das, was Ihnen Spaß macht und stellen Sie Ihre Aktivitäten unter das Motto „Vielfalt, Mäßigung und Ausgewogenheit“.

Wenn Sie mehr über das Konzept des Mindful Eatings erfahren möchten, dann kontaktieren Sie mich gerne für eine kostenlose Erstberatung.